Träger

 

Stadt Idstein

 

    Konzept

 

Die pädagogischen Inhalte und Ziele in den städtischen Kindertagesstätten folgen den Grundsätzen und Prinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes von 0 bis 10 Jahren, insbesondere in der Zusammenarbeit mit den Familien und in der Integration ... (weiter Kita „Kinderwelt“)

 

Kita „Tabaluga“ Das Haus für Kinder und Eltern

In der Eisenbach 9, 65510 Idstein,

Telefon: 06126-1056, Fax: 06126/978856,
Leitung: Frau Schönecker,

Mail: Kita-Tabaluga@Idstein.de,

Internet: www.kita-stadt-idstein.de/tabaluga

 

 Betreuungsangebote

 

Zwei Nestgruppen für Krippenkinder von 18 bis 36 Monaten, eine Familiengruppe für Kinder von 2 bis 6 Jahren und zwei Gruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren

 

Seit der Neueröffnung 2007 bietet die Kita Tabaluga mit ihrem kindgerechten, bedürfnisorientierten Raumprogramm günstige Bedingungen für eine gute Entwicklung der Kinder. Für die Betreuung der Kinder unter 3 Jahre bieten wir den geschützten Spielbereich der "Nestgruppen". Für die Kinder zwischen 3 und 6 Jahren sind die altersgemischten Gruppen ein Übungsfeld für Gemeinschaft und Solidarität.

 

Leitgedanken: Tabaluga, ein kleiner Drache, steht Pate für pädagogische Inhalte der Kita Tabaluga. Den Kindern auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine Orientierung und Unterstützung zu geben, ist das Bestreben der Erzieherinnen der Kita Tabaluga.

 

Gruppenübergreifend treffen sich die Kinder in Interessensgruppen als Unterstützung im Lernprozess.

Unsere Erzieherinnen verfügen über entwicklungsspezifische Kenntnisse und sind einfühlsame Entwicklungsbegleiterinnen.

Das pädagogische Konzept verfolgt das Ziel wachsender Selbständigkeit und Selbsttätigkeit der Kinder. Vielfältige Alltags- und Lebenssituationen werden pädagogisch aufbereitet und den Kindern spielerisch als Lernsituationen angeboten.

Unsere Elternarbeit ist geprägt von der Haltung zur Erziehungspartnerschaft. Die gesunde Entwicklung der Kinder ist das Ziel aller Beteiligten.

· Erwerb von Sprachkompetenz im Kontext von Sprachspielen durch Bewegung, Rhythmus und Musik in der Vielfalt der Kulturen

· Sprachkurs für ausländische Mütter, Elternschulung, themenspezifische Informations- und Weiterbildungsabende

· Der wöchentliche Natur- und Waldtag

· Projekt "Bewegungsbaustelle"- der natürliche Drang und die Freude an der Bewegung fördern

· das Wackelzahnprojekt, die besondere Förderung der Kinder im letzten Jahr vor der Schule

 

       Betreuungszeiten

Maximale Betreuungszeit täglich von 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Besondere flexible Betreuungsangebote für Eltern im Schichtdienst.